Galapagos Nationalparkregeln

Die Galapagos Inseln sind eine der magischsten Regionen dieser Erde. Hier leben Tiere ohne Angst und flüchten nicht vor den Besuchern. Um diese Einzigartigkeit zu schützen, hat der Nationalpark Service einige Regeln erstellt, die der Erhaltung der Galapagos Inseln dienen soll:

Guides erklären und bestärken diese Regeln um sicherzugehen, dass Besucher auf den markierten Wegen bleiben und die folgenden Regulationenn des Parkes befolgen:
 

  • Keine Pflanzen, keine Tiere oder Teile dieser (inklusive Muscheln/Schalen, Knochen, Holzstücke) oder sonstige natürliche Objekte dürfen aus den Inseln mitgenommen oder zerstört werden.
  • Gehen Sie sicher, keine lebenden Materialien auf die Inseln zu bringen, oder auch AUS den Inseln. 
  • Bringen Sie keine Nahrung auf die unbewohnten Inseln. 
  • Berühren Sie NIEMALS die Tiere. 
  • Füttern Sie die Tiere NIEMALS. Es kann gefährlich für Sie werden auf langfristige Sicht die Sozialstruktur und das Fressverhalten der Tiere zerstören. 
  • Erschrecken oder verjagen Sie die Tiere NIEMALS.  
  • Bleiben Sie auf den markierten Besucherpfaden. 
  • Lassen Sie keinen Müll auf den Inseln und werfen Sie keinen Müll von den Booten. 
  • Verunstalten Sie nicht die Felsen und Klippen. 
  • Kaufen Sie keine Souvenirs auf den Inseln, die aus Pflanzen oder Tieren gefertigt wurden. 
  • Besuchen Sie die Inseln nicht ohne einen lizensierten Nationalpark Guide. 
  • Beschränken Sie Ihre Besuche auf offiziell genehmigte Gebiete. 
  • Zeigen Sie Ihr Naturschützerverhalten.
Kontaktieren Sie uns
  • Skype: voyagerstravel
  • Email: [email protected]
  • Gebührenfreie Nummer: 1-866-725-3255
  • Telefon: 1 949 682 7745
  • Adresse: 3rd Transversal # 144 y Ave. Ilalo (Sangolquí – San Rafael)