Galapagos Inseln Prähistorik

Alte archäologische Funde wurden entdeckt, die vermuten lassen, dass die historischen Bewohner der ecuadorianischen Küste auf "Balsas" oder treibenden Fahrzeugen, die es ihnen erlaubten, weit auf die See hinaus zu fahren, Galapagos erreichten. Es gibt keine Spuren einer permanenten Besiedlung, so waren die Ankünfte auf den Inseln vermutlich versehentlich. Auch war es sehr schwierig, wieder von den Inseln zurückzukehren.

Von den Inkas besucht?

Während es einige Spekulationen gab, ob die Inkas im 14.Jahrhundert auf  Galapagos waren, so glauben doch viele Wissenschaftler, dass es sich statt Galapagos, um die Reise zu den Osterinseln handelte. Es gibt kaum Dokumentationen, so wird die Theorie um Galapagos weitestgehend ausgeschlossen. 

Die mündliche Übertragung der Inkageschichten erzählt von einer Reise Richtung Westen zu 2 "Feuerinseln". Wenn das stimmt, und es gibt noch einige Ungereimtheiten in dieser Geschichte, ist es wahrscheinlicher, dass die Inkas die Osterinseln entdeckten. 

Kontaktieren Sie uns
  • Skype: voyagerstravel
  • Email: [email protected]
  • Gebührenfreie Nummer: 1-866-725-3255
  • Telefon: 1 949 682 7745
  • Adresse: 3rd Transversal # 144 y Ave. Ilalo (Sangolquí – San Rafael)