Insel Bartolome

Galapagos Bartolome Die Insel liegt entlang der Sullivan Bucht. Sie liegt 114m über dem Meeresspiegel. Hier kann man einige der schönsten Szenen der Galapagos Inseln beobachten, wie zB: Vulkankegel, mondähnliche Krater, Lavafelder und die berühmten, durch die See geformten Toba-Felsen (Pinnacle). Es gibt nur sehr wenig Vegetation auf der Insel.
Es gibt zwei wunderschöne Strände, an denen Meeresschildkröten leben. Unterhalb der Pinnacle-Felsen leben außerdem noch Galapagos Pinguine.
Touristeninformation
  • Ausschiffung: Nass- und Trockenlandung
  • Höhepunkte der Tierwelt: Galapagos-Pinguine, Lava-Eidechsen, Leguane, Seelöwen, Meeresschildkröten, Weißspitzen-Riffhaie, Blaufuß-Tölpel
  • Höhepunkte der Aktivität: Wandern zum Gipfel, um einige der besten Ausblicke auf die Galapagos-Inseln zu genießen, Schwimmen und Schnorcheln.
  • Bedingungen: gemäßigter Spaziergang über gut markierte Stufen (1800 Stufen), Landung am Strand, Schwimmen und Schnorcheln (zweiseitige Bucht).

Hinweise
  • Vom Gipfel aus können Sie den Felsgipfel und den versunkenen Krater sowie die Lavafelder von Bahia James (Santiago Island) und mehreren umliegenden Inseln beobachten. Eine der meistfotografierten Sehenswürdigkeiten der Galapagos-Inseln.
  • Galapagos-Yachten und -Kreuzfahrten: Die meisten Schiffe, die Kreuzfahrten auf den Galapagos-Inseln anbieten, bieten auf ihren Reiserouten einen Besuch der Insel Bartolome an. Tatsächlich ist es einer der meistbesuchten und meistfotografierten Orte des Archipels.
  • Da Bartolomé eine der zentralen Inseln ist und sich in der Nähe des Flughafens Baltra befindet, wird der erste oder zweite Tag der Kreuzfahrt besucht.