Galapagos Reiseplaner - Island-Hopping

Sie sind endlich auf den Galapagos Inseln angekommen! Und nun? Wie kommen Sie von einer Insel zur anderen?
Wenn Sie mit dem Flugzeug angekommen sind (betrifft 99% der Besucher) sind Sie entweder auf Santa Cruz oder San Cristobal Island.

Eindeutig der beste Weg, um Galapagos kennenzulernen, ist eine Kreuzfahrt auf einem kleinen Kreuzfahrtschiff oder eine touristisch ausgerichtete Yacht. Eine Kreuzfahrt um die Inseln herum erlaubt Ihnen, jeden Tag woanders aufzuwachen, jeden Tag ein neuer Weg. Sie sparen Reisezeit, genießen die Schifffahrt und das Leben an Bord. Wenn Sie solch eine Kreuzfahrt buchen wollen, empfehlen wir Ihnen, eine Reservierung früh genug im Voraus zu machen. Nicht jeder kann sich eine solche Reise jedoch leisten. Es gibt viele Alternativen, um in Galapagos herumzukommen.

Zwischen und auf den Inseln herumzukommen ist relativ einfach -- Fahrräder, Frachtschiffe, Flugzeuge, Busse, Taxen und anderer öffentlicher Transport ist vorhanden. Wenn Sie auf einer Insel bleiben, stellen Sie sicher, ob Sie hier einen Guide benötigen. Die meisten Orte auf den Inseln sind für Touristen, die ohne einen zertifizierten Guide unterwegs sind, verboten.

Es gibt so einige Transportmöglichkeiten auf den Inseln. Santa Cruz hat einen Bus, der Reisende zum Flughafen und zu den Schlucklöchern im Inneren der Insel bringt. Es gibt regelmäßig verkehrende Schiffe, die Reisende von Insel zu Insel fahren (informieren Sie sich am Dock über Ankunfts-/Abfahrtszeit, denn diese variieren). Das wichtigste, das Sie im Kopf behalten müssen während Sie ihren Urlaub auf Galapagos genießen ist, dass diese Inseln alle geschützt sind. Bleiben Sie auf den markierten Wegen und respektieren Sie die Inseln.

Die einzigen Orte, die Sie auf eigene Faust und ohne Guide besuchen dürfen, sind die Städte auf den Inseln Santa Cruz, San Cristobal, Isabela und Floreana und einige Strände auf denselben Inseln.